||Mostra Cinque Terre 2004>

 

Carlo Giovannoni

           
         

 

email:fabrifabbri@yahoo.it

 

||Biographie>

 

||Malerei>

 

||Skulpturen>

 

||Grafik>

 

||Ausstellungen>

 

||Info- @>

 

||English>

 
  “Um ein Kunstwerk, einen Künstler zu  verstehen, ist es notwendig dass sich Gemüt und Geist genau in die Atmosphäre und den Kulturhintergrund versetzen, die seine eigene Erfahrung charakterisieren.
Das Werk eines Malers strebt nach der Suche neuer Formwerte in Raum und Zeit, in eine Wirklichkeit die ständig neu entsteht, in gleichem Schritt mit der Zeit und mit der Geschichte der Tagesereignisse des Lebens.
Das ist für den Künstler keine Willkür der Phantasie, sondern ein wiedergewonnenes Gleichgewicht
zwischen Herz und Verstand: das bedeutet eine Erfahrung  von Kultur, eine Erneuerung für den Künstler, ohne sich um Politik und Kultur zu kummern, sondern sich in die unendliche Verbindung mit den laufenden Phasen der Geschichte zu stellen und eine Gesellschaft  zu verwirklichen, die mit der Freiheit der Menschen harmonisch einhergeht.”

       

                           Carlo Giovannoni

 

 
   

[[ WebLab©Design]]